Projekt Beschreibung

Zweitwohnungssteuer im Kreis Warendorf

Die Zweitwohnungssteuer ist eine reine Kommunalsteuer. Im Kreis Warendorf wird sie nur in Warendorf erhoben. Besteuert wird das Innehaben einer Zweitwohnung, also einer zusätzlichen Wohnung zum Hauptwohnsitz.

Umzugscheckliste zum Ausdrucken
Jetzt herunterladen
Umzugscheckliste herunterladen

Besteuerungsgrundlage

Die Zweitwohnungssteuer beträgt in Warendorf 10% der Jahreskaltmiete. Als Wohnung gilt jeder umschlossene Raum, der zum Wohnen oder Schlafen genutzt wird. Zur Feststellung, ob eine Zweitwohnungssteuer fällig ist, erhalten Sie bei der Anmeldung des Zweitwohnsitzes einen Feststellungsfragebogen, den Sie innerhalb der angegebenen Frist zurücksenden müssen.

Häufige Fragen

Links

weitere Umzugstipps